OettingerGames CMS v2 wird OpenSource

Vor einiger Zeit habe ich die Entscheidung getroffen Oettinger Games sterben zu lassen. Oettinger Games, was eine Art Videospiel-Website war, sollte nun nicht länger mit neuen Inhalten gefüllt werden. Seitdem habe ich kaum einen Controller angerührt, und auch keine Spiele am PC gespielt. Das hat mir recht deutlich gemacht, dass ich Oettinger Games nicht mehr brauche und nicht mehr unterstützen kann und will.

Nicht nur fehlt mir die Zeit dazu Oettinger Games sinnvoll fortzuführen, sondern auch der Wille es weiterhin zu tun. Bei den recht geringen Klickzahlen auf Youtube und der Website hat das für mich fast keinen Sinn mehr weiter an Oettinger Games zu arbeiten.

Das Oettinger Games CMS v2 hat mir aber gute Dienste geleistet. Nicht nur habe ich damit unzählige Projektarbeiten im Studium bestritten, sondern es funktioniert auch online recht gut. Der Gedanke den Code freizugeben haben ich schon seit Längerem. Nun ist es endlich soweit. Auf Github [1] ist der Code seit einigen Tage verfügbar. Ich versuche irgendwann(tm) weitere Themes und Module zu portieren und den aktuellsten Stand hochzuladen. Ich habe vor Kurzem das Interface einiger Core-Klassen geändert und bspw. auch die user-Klasse überarbeitet. Das wird einige Zeit in Anspruch nehmen die Oettinger Games Module zu portieren.

Natürlich solltet ihr wissen, was ihr tut, wenn ihr Oettinger Games CMS v2 benutzen wollt. Lest die Dokumentation und schaut euch den Code mal an. Außerdem werdet ihr selbst an Themes oder Modulen arbeiten müssen. Es gibt nur sehr wenige, sehr beschränkt einsetzbare Module.

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Code und freue mich über jede Mitarbeit.

[1] https://github.com/naums/OettingerGamesCMS

Das könnte Dich auch interessieren...