Projekt: Automatische Suche nach Preisen von Videospielen

Hallo.

Dass ich Videospiele sammele, dürfte kein Geheimnis sein, Hinweise darauf gibt es ja genug (OettingerGames). Nun passiert es mir recht häufig, dass ich auf Ebay oder sonstigen Plattformen Videospiele entdecke oder Sammlungen entdecke, und mir denke – wie viel sind die Spiele eigentlich wert, dh. wie viel kann ich dafür bezahlen, und wie viel ist zu viel. Bislang habe ich mich an die Regel gehalten pro Spiel weniger als 2 € zu bezahlen, das hat auch meistens ganz gut geklappt, bei solchen Spielen wie StarFox Assault funktioniert das aber nicht mehr.

Daher wäre es praktisch ein Programm zu haben, was automatisch mehrere Website abcheckt, am liebsten in zeitlichen Intervallen und die angebotenen Artikel + Preise in eine Datenbank aufnimmt. Später* soll dann mithilfe der Daten ein Trend und ein Durchschnittspreis der letzten X (Tage|Wochen|Monate) errechnet werden können. Theoretisch wäre es sogar möglich diese Informationen auf Oettinger Games auszustellen, allerdings bedürfte es dazu den Umzug auf einen vServer, den ich im Moment nicht durchführen kann und möchte. Das Programm wird ein C-Programm, welches sich über bereitgestellte APIs Informationen über Preise zusammensammelt. Theoretisch wäre es auch möglich den aktuell günstigsten Preis für ein Spiel zu erfassen und einen Link anzeigen zu lassen, wo das Spiel gekauft werden kann.

Das würde prinzipiell mit jedem Produkt funktionieren, dh. mit Filmen, Büchern, Waschmaschinen. Dieses Programm könnte das Leben von Resellern erleichtern, oder Kunden vor Fehlkäufen bewahren. Der nächste Schritt wäre dann sogar eine MetaCritic-Bewertung anzuzeigen – direkt neben dem Preis. Ziel der Auswertung könnte es sein, Spiele mit möglichst vielen Punkten für möglichst wenig Geld zu bekommen, dh. möglichst viele Punkte für möglichst wenig Geld. So könnte ein Mittelwert gebildet werden, wie viel Geld pro MetaCritic-Punkt verlangt wird. Eine Stapelverarbeitung von Spielen muss natürlich ebenso möglich sein.

Vielleicht könnte ich demnächst(tm) eine erste Version des Programms fertig haben, das würde ich dann entsprechend hier irgendwo veröffentlichen.

* Später – das bezieht sich darauf, dass die Anwendung zyklisch Daten über ‘abonnierte’ Spiele bezieht, und eine andere Anwendung die Daten auswertet. Der erste Schritt wäre eine Auswertung von Spielen zu einem gegebenen Zeitpunkt, ohne zyklisch Daten abzufragen.

Das könnte Dich auch interessieren...