Oettinger Games gegen Rechts

Hallo.

Oettinger Games bekennt sich nun klar gegen Rechts, und bekämpft offensiv Nazis. In der Woche vom 25. bis 31. August wird Deutschland mehrfach von Nazis befreit. Begleitet werden die allierten Truppen von Kameras, die in meist Ego-Perspektive aufzeichnen, was passiert ist und der Nachwelt erhalten sollen.

Angesichts der kommenden Landtagswahl am 31. August in Sachsen halte ich es für angebracht gegen Nazis vorzugehen, wozu ich hiermit meinen Teil beitrage, ohne Gefahr zu laufen zu sehr verletzt zu werden. Ich sehe es als einfachen Weg mit Nazis abzuschließen und eine gerechte, inklusive und tolerante Welt zu schaffen, die Menschen so akzeptiert, wie sie sind und nicht aufgrund von Religionen, Herkunft oder Geschlecht über sie entscheiden muss.

Deshalb am 31. August Piraten Wählen.

Das könnte Dich auch interessieren...